Schitag der 2. und 4. Klassen

Trotz oder gerade wegen Corona haben wir den Turnunterricht auf die Piste verlagert. Ob Schifahren, Sonne genießen, Bergluft schnuppern oder rodeln- beste Idee ever! Sebastian Schoberer hat ein paar magic moments für uns eingefangen:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bei traumhaftem Wetter hatten die zweiten und vierten Klassen die Möglichkeit, Schi, Snowboards und Schlitten zu packen, um den März-Schnee auf der Sommeralm noch einmal auszunutzen. Die Schifahrer*innen zeigten elegante Schwünge, der eine oder die andere Snowboarder*in präsentierte spektakuläre Sprünge und die Schlittenfahrer*innen genossen die Almatmosphäre und rasante Talfahrten. Aufgrund der perfekten Pistenbedingungen kamen die Schüler in den Genuss eines sportlichen Ausgleichs zum Schulalltag. In Zeiten des Online-Unterrichts eine willkommene Abwechslung!