Energieschlaumeier 3abc

Jetzt haben wir es schwarz auf weiß: Wir sind Energieschlaumeier! Mit Urkunde! Wie wir das geschafft haben? Einfach weiterlesen:

Ein Beitrag von Lukas Mayr (Infonauten)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir hatten 2 mal 2 Stunden Energieschlaumeier dort wurde uns beigebracht, wie man Energie sparen kann. In den ersten 2 Stunden wurde uns von der neuen Energieverbrauchstabelle berichtet. Es wurde am 1. September eine neue Tabelle eingestellt, bei welcher man nicht mehr A+ oder A++ sieht, sondern nur noch A bis G. Es wurde aber nur für Geräte wie Kühlschränke, Waschmaschinen oder Trockner festgelegt. Wir bekamen jede Stunde Fizzers zur Stärkung. In der 2. Stunde haben wir überprüft, ob man mehr Energie verbraucht, wenn man Wasser in einem Topf oder in einem Wasserkocher erwärmt. Das erstaunliche Ergebnis: Ein Wasserkocher spart Energie.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dann haben wir auch noch 3 verschiedene Glühbirnen getestet und getestet, welche am wenigsten Energie verbraucht. Eine LED-Glühbirne verbraucht nur ein Zehntel der Energie, die eine normale Glühbirne verschwendet. Wir haben am Ende jeder Stunde spannende Experimente gemacht. Zum Beispiel haben wir in der einen Stunde eine selbst gebaute Solaranlage mit einer Lampe bestrahlt und danach ging ein kleiner Ventilator an. Alle fanden den Workshop cool und am Ende haben wir auch noch eine Urkunde bekommen, so dass wir nun offiziell Energieschlaumeier sind.