*** Montag, 12.02.2018 - Mittwoch, 14.02.2018: Projekttage  ***

In 80 Tagen um die Welt: 1. und 2. Klassen

Auf eine musikalische Reise um die Welt entführte die Theatergruppe von Theater mit Horizont die jungen ZuschauerInnen im Kunsthaus Weiz.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Begeistert hörten die SchülerInnen der ersten und zweiten Klassen der Neuen Musik-Mittelschule Weiz Passepartout zu, der mit französischem Akzent seine Aufgaben als Diener erklärte. Da genau an dem Tag, als sich er und sein Herr Phileas Fogg auf die Reise begeben, in London ein Banküberfall stattfindet, heftet sich der Detektiv an ihre Fersen, da er Phileas Fogg als Bankräuber verdächtigt und meint die Weltreise wäre in Wirklichkeit nur eine Flucht. Der englische Gentleman Phileas Fogg hatte im Klub 20.000 Pfund darauf gewettet, dass ihm eine Reise rund um die Welt in 80 Tagen gelingen würde, da doch der Suezkanal eröffnet worden war und die Eisenbahn quer durch die USA fertig geworden war. Nachdem sein Diener gekündigt hatte, heuerte er Passepartout als Diener an. Den SchülerInnen gefiel die Aufführung sehr gut und sie liebten die Gesangs- und Tanzeinlagen.