*** Freitag, 14.12.2018:  2ab - Weihnachtsspiel "Der verlorene Wunsch"  um 15.00 Uhr im Europasaal für die Weihnachtsfeier der Mitarbeiter/innen der Firmen Andritz-Hydro und Siemens  ***


3abc zu Besuch bei Weitzer Parkett

Eine Gruppe von SchülerInnen der 3abc Klassen besuchte am Montag, dem 5.2.2018 die Firma „Weitzer Parkett“. Und das berichten unsere Infonauten aus den dritten Klassen:

 

 

Die Führung war sehr interessant. Wir haben erfahren, wie Parkettböden und Stiegen entstehen. Ausgestellt sind sehr beeindruckende Wendeltreppen und „Flüsterparkettböden“. Weitzer Parkett ist bereits 1831 gegründet worden und inzwischen Österreichs Marktführer bei Parkettböden und Holzstiegen. Bereits seit sieben Generationen wird das Unternehmen als Familienbetrieb geführt und ist Arbeitgeber für mehr als 600 Mitarbeiter. Die Produktion erfolgt ausschließlich in Österreich – am Firmensitz im steirischen Weiz und seit 2003 auch im burgenländischen Güssing. Weitzer Parkett verwendet fast ausschließlich Holz aus nachhaltiger, europäischer Forstwirtschaft und verzichtet zur Gänze auf die Verwendung von Tropenholz. Sämtliche Produkte von Weitzer Parkett tragen das Umweltzeichen „Blauer Engel“. Über Exklusivvertriebspartner ist Weitzer Parkett weltweit in mehr als 30 Ländern vertreten.

Es war für uns sehr spannend zu sehen, dass ein einheimisches Unternehmen so großen Erfolg erzielen kann und dabei auch noch auf Nachhaltigkeit achtet und regionales Engagement an den Tag legt.

Wir klopfen auf heimisches Holz, dass das noch lange so bleibt.